top of page
Kritische Männlichkeit(en)

talk

Termine

DI 14.3. 20:45

Eintritt frei!

E

Toxic masculinity, Mansplaining und Patriarchat – Es sieht so aus, als leiden unter den Konsequenzen der Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern alle … die mit Männern zu tun haben. Die Antwort darauf kann nur pro-feministisch sein.

 

Wenn bell hooks sagt: “Patriarchy has no gender”, dann ist damit gemeint, dass in einer patriarchal geprägten Gesellschaft alle Geschlechter Verlierer:innen sind. Auch Männer.

In diesem Talk diskutieren Menschen aus den Bereichen Performance & Tanz, Aktivismus und Jugendarbeit kritisch über selfcare, sanfte Körperlichkeit und Auswege aus den gesellschaftlich dominanten Vorstellungen von Männlichkeit. Schlussendlich geht es hier um Visionen für ein gutes Leben für alle!

 

Gäste:

Eric Big Clit – Drag King und Performer*in

Dorian Bonelli – Performer und Veranstalter “Queer Playfight“

Eliob Demofike – Model und Aktivist

Johanna Heusser – Choreographin

n.n.

 

(c) Simon Hitzinger

bottom of page